SØ6
Ortsverband Dresden-Land
  • FUNKEN
  • WAS WIR SONST  MACHEN
  • ÜBEN
  •    EXPERIMENTIEREN
  •    BEWAHREN
  •    ERLEBEN
  • KONZENTRIEREN
  •    ENTWICKELN
  •    MESSEN
  •    NEUE WEGE SUCHEN
  •    ERKUNDEN
  •    VERSUCHEN
  •   FASZINIERT WERDEN
  •    GEMEINSAM ZIELE ERREICHEN
  •    KONSTRUIEREN
  • NATUR ERFAHREN
  •  SINNE ERWEITERN

Der Funkwetterbericht vom 08.08.2017, erstellt von Hartmut Büttig, DL1VDL

 

Rückblick: 1. bis 7. 8. 2017

Der einzige Sonnenfleck mit der Nummer 2670 emittierte am 1. August  einen C-Flare, seitdem ist er unscheinbar. Der solare Flux war konstant bei 74 plus/minus 1 Fluxeinheiten. Dafür war das koronale Loch CH 818 zwischen dem 3. und 7. August geoeffektiv. Das Erdmagnetfeld reagierte unruhig bis aktiv. Auf den Kurzwellenbändern war wiederum intensives Fading hörbar. Die Bänder 40 und 20 Meter waren die günstigsten DX-Bänder. Auf 10 und 6 Meter war die sporadische E-Schicht hin und wieder präsent.

 

Vorhersage bis 15. August 2017

Die Vorfreude auf den WAE Contest ist in Anbetracht der sehr ruhigen Sonnen gedämpft. Wir erwarten fast konstante Fluxwerte im Bereich von 70 Fluxeinheiten und ein überwiegend ruhiges geomagnetisches Feld. Für den WAEDC Contest wurden mit VOACAP Online /1/ folgende Chancen für Bandöffnungen ermittelt: JA: (80 Meter: gegen 19 UTC; 40M:18-21 UTC, 20M: 5-16 UTC); KH6: (20M: 6-10 UTC,16-20 UTC); VK3: (40M:18-20 UTC; 20M:14-21 UTC; 15M: eventuell 7-8 UTC); VK6: 80, 40, 20M abends; W6: (40M:2-4 UTC; 20M: 14-20 UTC).

Am 11. und 12. August erfreut uns der wohl bekannteste Meteorstrom der Perseiden mit bis zu 70 Sternschnuppen pro Stunde. Meist sorgen die damit in der E-Schicht landenden Eisenionen für ein Aufleben der sporadischen E-Schicht an den Folgetagen.

Da man sich vielleicht bei jeder erblickten Sternschnuppe etwas wünschen kann, werden unsere Wünsche bald zu besseren Ausbreitungsbedingungen führen, hi, hi.

 

Es folgen nun die Orientierungszeiten für Gray-Line DX,

jeweils in UTC

Sonnenaufgang: Auckland/Neuseeland 19:13;

Melbourne/Ostaustralien 21:13; Perth/Westaustralien 23:00;

Singapur/Republik Singapur 23:05; Tokio/Japan 19:53;

Honolulu/Hawaii 16:07; Anchorage/Alaska 13:47;

Johannesburg/ Südafrika   04:42; San Francisco/Kalifornien

13:19; Stanley/Falklandinseln 11:23; Berlin/Deutschland

03:36.

 

Sonnenuntergang: New York/USA-Ostküste 00:03; San

Francisco/Kalifornien: 03:11 ; Sao Paulo/Brasilien 20:47;

Stanley/Falklandinseln 20:43; Honolulu/Hawaii 05:06;

Anchorage/Alaska 06:16; Johannesburg/Südafrika 15:44;

Auckland/Neuseeland 05:40; Berlin/Deutschland 18:46

 

/1/: http://www.voacap.com/p2p/index.html

 

- Website S06 | REDAXO 4.3.1 | Webmaster DL9NL