SØ6
Ortsverband Dresden-Land
  • FUNKEN
  • WAS WIR SONST  MACHEN
  • ÜBEN
  •    EXPERIMENTIEREN
  •    BEWAHREN
  •    ERLEBEN
  • KONZENTRIEREN
  •    ENTWICKELN
  •    MESSEN
  •    NEUE WEGE SUCHEN
  •    ERKUNDEN
  •    VERSUCHEN
  •   FASZINIERT WERDEN
  •    GEMEINSAM ZIELE ERREICHEN
  •    KONSTRUIEREN
  • NATUR ERFAHREN
  •  SINNE ERWEITERN

Antennenvergleich bei DL4DSE

 

 

Am 04.11.2020 fand auf dem Balkon Erdgeschoss meiner Wohnung ein Antennenvergleich statt. Verglichen wurde empfangs- und sendemäßig meine KW-Mobilantenne AB5BE am Balkongeländer Erdgeschoß mit der von Andreas (DG1AP) mitgebrachten Magnetic Loop von 65 cm Durchmesser. Nach 10:30 Uhr Ortszeit erfogte der Test auf unserer üblichen Sonntags-CW-Runden-QRG von 3.555,5 kHz in Telegrafie. Als Gegenstationen fungierten freundlicherweise nacheinander DL1DXL (Lothar), DD7NT (Matthias) und DL1VDL (Hardy). Dabei gab es folgende Ergebnisse:

 

Lothar war mit der Loop deutlich besser aufzunehmen als mit dem KW-Mobilstab, verschwand mit der Loop auch weniger im QSB. Sendemäßig konnte er mich nur mit dem Stab lesen (100W), weil die Loop nur mit 10 W belastbar war (Plattenabstand Drehko).

 

Matthias sendete dann mit PA und konnte mich mit beiden Antennen aufnehmen. Mit der Loop kam er bei mir bis zu 4 S-Stufen lauter an als mit dem Stab. Hardy liegt näher zu mir, und zwischen uns ging es mit beiden Antennen, aber mit der Loop lauter. Alle drei Gegenstationen liegen von meinen Antennen gesehen hinter dem Plattenbaublock, und die magnetische Antenne durchdringt somit den Block weitaus besser als die kurze mobile Stabantenne.


Fazit:   
Ich werde mir speziell für unsere sonntägliche CW-Runde eine Magnetic Loop kaufen/bauen, um richtig teilnehmen zu können.
   

Die Loop hat eine ausgeprägte Richtwirkung, ist sehr schmalbandig und bringt weniger Rauschen und Störungen mit. Vielen Dank an Andreas für sein Kommen, dass er die Technik zur Verfügung gestellt hat und für die tatkräftige Hilfe. Zur Belohnung bekam er von mir einen Teller Kohlrübensuppe spendiert.

 

Norbert, DL4DSE

 

 

                                                                                                    
         

Norbert mit seiner

Mobilantenne

 

Andreas hat seine

Loop mitgebracht

 

Norberts Vision

mit Loop

 

 Fotos: DL4DSE

 

 

 

- Website S06 | REDAXO 4.3.1 | Webmaster DL9NL