SØ6
Ortsverband Dresden-Land
  • FUNKEN
  • WAS WIR SONST  MACHEN
  • ÜBEN
  •    EXPERIMENTIEREN
  •    BEWAHREN
  •    ERLEBEN
  • KONZENTRIEREN
  •    ENTWICKELN
  •    MESSEN
  •    NEUE WEGE SUCHEN
  •    ERKUNDEN
  •    VERSUCHEN
  •   FASZINIERT WERDEN
  •    GEMEINSAM ZIELE ERREICHEN
  •    KONSTRUIEREN
  • NATUR ERFAHREN
  •  SINNE ERWEITERN

Spektakel am Nachthimmel

 

Mit den Geminiden wird am 3. Adventswochenende ein wahrer Sternschnuppen-Regen am Nachthimmel erwartet. Pünktlich zum Neumond und somit ohne störendes Licht unseres Erdtrabanten sollen zum Höhepunkt in der Nacht vom Sonntag zum Montag stündlich etwa 150 Meteore zu beobachten sein. Es ist der reichste Sternschnuppenstrom des Jahres.Scheinbarer Ausgangspunkt ist das Sternbild Zwilling. Der wahre Grund für das Himmelsphänomen ist, dass die Erde eine kosmische Staubwolke durchquert, die möglicherweise von einem zerbrochenen Asteroiden stammt.

 

DL1VDL

 

Quelle: Sächsische Zeitung vom 11. Dezember 2020

 

Anm. d. Redaktion: Das Sternbild der Zwillinge befindet sich um Mitternacht hoch im Süden, links oberhalb des bekannten Orions.

 

Noch ein astronomosches Ereignis

 

ist bei günstigem Wetter am 21. Dezember dieses Jahres zwischen 17 und etwa 18 Uhr am tiefen Westhimmel zu beobachten, wenn der sichtbare Abstand von Jupiter und Saturn am geringsten ist, nämlich nur ca. 6 Bogenminuten. Seit Sommer konnten wir den hellen Jupiter am Nachthimmel beobachten. Östlich (links) von ihm befand sich der weniger helle Ringplanet Saturn. Im Laufe der Zeit verringerte sich der sichtbare Abstand beider Planeten stetig und erreicht das Minimum am 21.12. Eine solche Annäherung ist sehr selten. 6 Bogenminuten sind ein geringer Abstand, wenn man bedenkt, dass der Durchmesser von Sonne und Mond etwa 30 Bogenminuten beträgt. Ein Feldstecher ist nützlich.
   
    Jupiter und Saturn am 21.12.20, 17:30 Ortszeit

 DL1DXL

 


Wäährend Mond und Mars oft nicht von Wolken verdeckt waern, hatten sich alle Wolken am Südwesthorizont festgesetzt, also leider keine Chance.

DL1DXL

- Website S06 | REDAXO 4.3.1 | Webmaster DL9NL