SØ6
Ortsverband Dresden-Land
  • FUNKEN
  • WAS WIR SONST  MACHEN
  • ÜBEN
  •    EXPERIMENTIEREN
  •    BEWAHREN
  •    ERLEBEN
  • KONZENTRIEREN
  •    ENTWICKELN
  •    MESSEN
  •    NEUE WEGE SUCHEN
  •    ERKUNDEN
  •    VERSUCHEN
  •   FASZINIERT WERDEN
  •    GEMEINSAM ZIELE ERREICHEN
  •    KONSTRUIEREN
  • NATUR ERFAHREN
  •  SINNE ERWEITERN

Erfahrungsbericht als Neueinsteiger bei der DA0HQ-Station Ilmenau

 

 

Aufgrund der Vermittlung vom Dietmar, DL3DXX, neuer Teamleader von DA0HQ, und der Bereitschaft von Ben, DL5ANT, Chef der DA0HQ Station Ilmenau, durfte ich dieses Jahr bei der IARU Weltmeisterschaft als Neueinsteiger bei der DA0HQ Station Ilmenau mitwirken.

 

Die DA0HQ-Station Ilmenau arbeitete dieses Jahr bei der IARU Weltmeisterschaft auf 15 m CW, 40 m SSB, 80 m SSB und 160 m SSB. Jede dieser Frequenzen wurde durch zwei Stationen mit verschiedenen Antennen besetzt. Der First-Operator wickelte den Funkverkehr ab und loggte die gearbeiteten Stationen. Der Second-Operator hörte die Arbeitsfrequenz auf anderen Antennen ab, gab Hinweise auf weitere anrufende Stationen, kontrollierte zugleich das Rufzeichen der durch den First-Operator gearbeiteten Stationen und schaute nach sog. Multis aus. Als Contest-Programm wurde das Programm Wintest verwendet.

 

Nachdem ich  anfangs auf 40 m SSB und 160 m CW SSB als quasi Dritter im Bunde die Verkehrsabwicklung mitgehört und beobachtet hatte, bekam ich die Chance, einmal auf 160 m SSB und zweimal auf 80 m SSB als Second-Operator tätig zu werden. Nach anfänglicher Einarbeitung im Umgang mit der Technik war für mich die größte Herausforderung der praktische Umgang mit der Contest-Software Wintest. Hierzu bedarf es einfach der ständigen Übung und Erfahrung.

 

Insgesamt hat die DA0HQ Mannschaft auch dieses Jahr wieder ein vorzeigbares Ergebnis bei der IARU-Weltmeisterschaft erreicht. Wichtig war auch, dass uns viele DL-Stationen angerufen und wertvolle Punkte gegeben haben. Dafür danken wir allen. Das gesamte Team hatte viel Spaß beim Contest und war stets gut drauf. Besonders gut gefallen haben mir die sehr freundschaftliche und hilfsbereite Aufnahme von mir durch Ben und sein Team und der Nervenkitzel beim Contest-Stress.

 

Vy 73 es awdh bei der IARU-Weltmeisterschaft im nächsten Jahr

 

de

 

Jörg, DF9IU

- Website S06 | REDAXO 4.3.1 | Webmaster DL9NL