SØ6
Ortsverband Dresden-Land
  • FUNKEN
  • WAS WIR SONST  MACHEN
  • ÜBEN
  •    EXPERIMENTIEREN
  •    BEWAHREN
  •    ERLEBEN
  • KONZENTRIEREN
  •    ENTWICKELN
  •    MESSEN
  •    NEUE WEGE SUCHEN
  •    ERKUNDEN
  •    VERSUCHEN
  •   FASZINIERT WERDEN
  •    GEMEINSAM ZIELE ERREICHEN
  •    KONSTRUIEREN
  • NATUR ERFAHREN
  •  SINNE ERWEITERN

OV-Abend am 16.9.2015

 

 

   

Liebe OM's!

 

Der OV-Abend im Forsthaus Moritzburg war ein interessanter Abend in einer angenehmen Gaststätte. Anwesend waren 11 OM's.

   

 

 

1.  65 Jahre DARC:  Der Vorsitzende des DARC, Steffen Schöppe, DL7ATE würdigte den am 7.9.1950 vollzogenen Zusammenschluß der regionalen Amateurfunkverbände in der amerikanischen, britischen, französischen Besatzungszone Deutschlands und in Westberlin zu einem gemeinsamen Verband als Gründungstag des DARC.

 

2. OM Jens-Christian Müller, DL2RMM erhielt die Ehrennadel des DARC für 25 Jahre Mitgliedschaft.

 

   

 

 

3. Eine sehr anschauliche Rückschau auf den OV-Feldtag am 21.8 auf dem Wachberg hat Peter, DL6DSA auf unsere Webseite gestellt. Schaut Euch mal die schönen Fotos an. 

 

 http://funkamateure-dresden-ov-s06.de/index.php?article_id=379&clang=0

 

4. Partnerschaftstreffen E14 / S06 2016:  E14 kann die Vorbereitung des nächsten Treffens leider nicht übernehmen. Sigrid, DL3XAY, langjährige Organisatorin der meisten von Hamburg ausgerichteten Treffen, sieht sich aus familiären Gründen gezwungen, diese Aufgabe abzugeben. Wir werden die an uns gerichtete Anfrage annehmen. S06 hat für die Vorbereitung des Jubiläumstreffens ein Komitee, bestehend aus Lothar, Christian, Hardy und mir konstituiert.

 

   

5. Christian, DL9NL und Lothar, DL1DXL haben kurzentschlossen gemeinsam vom 4. bis 13. September eine Radtour Passau-Wien unternommen. Die ersten Bilder und einen Kurzbericht gab uns Christian vorab. Der Entschluß war rasch gefaßt: den Bericht möchten wir gern zu unserem Weihnachts-OV-Abend in voller Länge hören und sehen.

 

 

   

6. Den beim Juli-OV-Abend ausgefallenen Vortrag über den DDS-VFO (Direkte Digitale Synthese) hat Christian vorgetragen, Prinzip, Schaltung, Software, Möglichkeiten und Grenzen sowie den Aufbau erläutert und Unterstützung für den Nachbau angeboten. Der VFO kann mit mäßigem Aufwand beliebige Frequenzen bis 20 MHz mit einer Auflösung von mindestens 0,1 Hz quarzgenau ausgeben.

 

   

 

 

 

 Beste 73!

 

Werner, DL1VHF

 

 

Fotos: DL1DXL

 

 

- Website S06 | REDAXO 4.3.1 | Webmaster DL9NL