SØ6
Ortsverband Dresden-Land
  • FUNKEN
  • WAS WIR SONST  MACHEN
  • ÜBEN
  •    EXPERIMENTIEREN
  •    BEWAHREN
  •    ERLEBEN
  • KONZENTRIEREN
  •    ENTWICKELN
  •    MESSEN
  •    NEUE WEGE SUCHEN
  •    ERKUNDEN
  •    VERSUCHEN
  •   FASZINIERT WERDEN
  •    GEMEINSAM ZIELE ERREICHEN
  •    KONSTRUIEREN
  • NATUR ERFAHREN
  •  SINNE ERWEITERN
Der Funkwetterbericht vom 9.05.2017, erstellt von Hartmut Büttig, DL1VDL
 
Rückblick: 2. bis 8. 5. 2017
Auch in der ersten Maiwoche war die Sonne sehr ruhig. Die beiden Sonnenflecken 
2654 und 2655 zierten als stabile kleine Spots das uns zugewandte Antlitz.
Auch die koronalen Löcher hielten sich zurück und begrenzten sich auf die Polregionen,
die aber nicht geoeffektiv sind. Geomagnetische Störungen gab es nur in der Nacht
vom 4. zum 5. Mai und am 7. Mai. Die Kurzwellenausbreitung auf den
Bändern 60, 40 und 30 Meter war gut, 20 Meter öffnete weltweit aber mit ziemlich
leisen Signalen. Aus 17 und 15 Meter konnte man vormittags kurz mit Asien und Afrika
funken, nachmittags ging es ein wenig in Richtung Karibik und Südamerika.
 
Vorhersage bis 16.Mai 2017
Die sehr ruhige Sonne bleibt uns leider erhalten. Bei STEREO sind auch keine aktiven Regionen 
auf der Sonnenrückseite zu orten /1/. Wir erwarten Fluxwerte um 70 s.f.u. und ein
überwiegend ruhiges geomagnetisches Feld. Nur für den 10.Mai sind ein paar isolierte
Störungen vorhergesagt. Da manchmal die Meteoriten etwas Zusatzenergie in die
Ionosphäre einkoppeln, könnten wir vielleicht in den Genuss von  ein paar unerwarteten
Öffnungen auf den oberen Kurzwellenbändern kommen. Lassen wir uns überraschen.
Ansonsten bleibt 20 Meter das zuverlässigste DX-Band tagsüber und 40 Meter nachts.
 
Es folgen nun die Orientierungszeiten für Gray-Line DX,
jeweils in UTC
Sonnenaufgang: Auckland/Neuseeland 19:06;
Melbourne/Ostaustralien 21:07; Perth/Westaustralien 22:53;
Singapur/Republik Singapur 22:56; Tokio/Japan 19:41;
Honolulu/Hawaii 15:55; Anchorage/Alaska 13:25;
Johannesburg/ Südafrika   04:35; San Francisco/Kalifornien
13:05; Stanley/Falklandinseln 11:21; Berlin/Deutschland
03:20.
 
Sonnenuntergang: New York/USA-Ostküste 23:59; San
Francisco/Kalifornien: 03:07 ; Sao Paulo/Brasilien 20:35;
Stanley/Falklandinseln 20:25; Honolulu/Hawaii 04:59;
Anchorage/Alaska 06:22; Johannesburg/Südafrika 15:32;
Auckland/Neuseeland 05:25; Berlin/Deutschland 18:45
 
/1/: http://www.solarham.net/farside.htm

- Website S06 | REDAXO 4.3.1 | Webmaster DL9NL