SØ6
Ortsverband Dresden-Land
  • FUNKEN
  • WAS WIR SONST  MACHEN
  • ÜBEN
  •    EXPERIMENTIEREN
  •    BEWAHREN
  •    ERLEBEN
  • KONZENTRIEREN
  •    ENTWICKELN
  •    MESSEN
  •    NEUE WEGE SUCHEN
  •    ERKUNDEN
  •    VERSUCHEN
  •   FASZINIERT WERDEN
  •    GEMEINSAM ZIELE ERREICHEN
  •    KONSTRUIEREN
  • NATUR ERFAHREN
  •  SINNE ERWEITERN

OV-Abend am 17.01.2018

 

Liebe OM's!

 

Unser erster OV-Abend im neuen Jahr war mit 18 OM's außerordentlich gut besucht. Ob das wohl an dem angekündigten Diskussionsthema "Neue Wege im OV?" gelegen hat? Der aufgeschlossene Verlauf des Abends läßt mich das annehmen.

 

Am 31. Dezember ist unsere Aktivität "Sonder-DOK 25ANR" ausgelaufen. Wolfgang, DL4WO hat mir seinen Bericht geschickt. 7 aktive Teilnehmer aus dem OV unter dem Klubrufzeichen, 134 DXCC-Länder, über 2500 QSO's, Teilnahme an mehreren Contesten. Wolfgangs Bericht als Anhang anbei. Herzlichen Dank an das beteiligte Team!

 

Hardy, DL1VDL hat einen Gast zum OV-Abend mitgebracht. OM Uwe Hentzschel aus Pirna ist ein Arbeitskollege vom Hardy, seit Jahren begeistert von Funk, Radio und Kurzwelle. Nach einem ersten Anlauf in einem Fernlehrgang Amateurfunk denkt er an eine Teilnahme an einem Lehrgang im Distrikt. Wir werden ihn gerne dabei unterstützen!

 

Den Bericht vom E14-OV-Abend am Vortage haben wir schon gespannt erwartet: War doch in den Berichten zuvor davon die Rede, dass sich für die Neubesetzung der Funktion des OVV bei E14 kein Kandidat finden würde ... Die Würfel sind gefallen, vermutlich auch mancher Stein vom Herzen: OM Alfons Busenbender, DK3HB ist neuer OVV bei E14. Herzlichen Glückwunsch!

 

Ich hatte schon im Dezember angekündigt, dass ich nach nunmehr gefühlt "ewiger" Funktion als OVV gerne in absehbarer Zeit mein Amt in neue Hände weitergeben möchte. Als Grundlage konnte ich ankündigen, dass sowohl der Lothar DL1DXL seine Bereitschaft erklärt hat, für das ebenfalls vakante Amt des Stellvertreters des OVV bereit zu stehen, als auch ich selbst anbiete für eine Übergangszeit von einem Jahr in das Amt des Stellvertreters zurückzutreten, um einen fließenden Übergang der Geschäfte zu unterstützen. Wir sind ein starker OV. Wir haben zahlreiche Spezialisten auf teils ganz verschiedenen Gebieten, die sich gegenseitig beflügeln und mitnehmen und befinden uns in einem stabilen Status mit gleichbleibendem Mitgliederstand. Die Frage nach der Bereitschaft, als OVV an die Spitze unseres OV zu treten, ging reihum an die Aktiven und Jüngeren mit Ausnahme derer, die bereits in ausfüllenden Funktionen für den Amateurfunk tätig sind. Wir haben ehrliche Argumente und ernsthaftes Nachdenken gehört. Da war kein "Wegducken". So konnten wir auch denen zustimmen, die nein sagten. Am Ende blieben zwei positive Statements stehen: Matthias, DD7NT zitierte mit einem verschmitzten Lächeln seine XYL nach unserem Weihnachts-OV-Abend im Dezember: "Ganz kannst du dich da wohl nicht verweigern" und Norbert, DL4DSE, antwortete spontan auf meine Frage: "Da habe ich auch schon drüber nachgedacht". Mehr war wohl gestern nicht zu erwarten. Es bleibt uns der Februar-OV-Abend, Kandidaten zu nominieren und unsere Mitgliederversammlung im März ggf. mit vorgezogener Vorstandswahl.

 

Hardy, DL1VDL berichtete über einen Appell des EMV-Referats lokale Störpegel in allen benutzten Bändern  zu beobachten, aufzuschreiben und bis zum Februar-OV-Abend vorerst an Hardy mitzuteilen. Hardy wir das auswerten und weiterleiten. Details im Anhang.

 

 

 

 

Christian, DL9NL präsentierte uns sein neuestes

Hilfsmittel: Digitaler Messschieber für die Drehbank 

mit abgesetztem Anzeigefeld mit stark vergrößerter

Darstellung der Meßergebnisse und praktischen

Einstellvarianten.

          
       

 

 

Frank, DD4WH hat seinen für Februar angekündigten Vortrag "selbstprogrammierte noise reduction" bestätigt. Er wird in 20 Minuten das Ergebnis vorstellen und dann praktische Hörbeispiele demonstrieren, ggf. wird er an aktuellen verrauschten Amateurfunksignalen die mögliche Verbesserung der Spracherkennung vorführen. Wir können gespannt sein.

 

Beste 73!

 

Werner, DL1VHF

OVV S 06

 

 

 

- Website S06 | REDAXO 4.3.1 | Webmaster DL9NL