SØ6
Ortsverband Dresden-Land
  • FUNKEN
  • WAS WIR SONST  MACHEN
  • ÜBEN
  •    EXPERIMENTIEREN
  •    BEWAHREN
  •    ERLEBEN
  • KONZENTRIEREN
  •    ENTWICKELN
  •    MESSEN
  •    NEUE WEGE SUCHEN
  •    ERKUNDEN
  •    VERSUCHEN
  •   FASZINIERT WERDEN
  •    GEMEINSAM ZIELE ERREICHEN
  •    KONSTRUIEREN
  • NATUR ERFAHREN
  •  SINNE ERWEITERN

Der Funkwetterbericht vom 29.05.2018, erstellt von Hartmut Büttig, DL1VDL

 

Rückblick: 22. bis 28. Mai 2018

Die zwei Sonnenflecken 2711 und 2712 bewirkten zwar keine Wunder aber die Fluxwerte kletterten um 4 Punkte auf 75 Fluxeinheiten. Hinzu kam, dass das geomagnetische Feld nur am 23. Mai tagsüber gestört war, sonst war es immer ruhig. Bereits in der Woche vor dem WPX-Contest waren die Ausbreitungsbedingungen besser als gewohnt. 20 Meter war morgens nach Nordamerika benutzbar, W6, W7, KL7 und KH6 waren zu arbeiten und wenn man nach Mitternacht über die Bänder drehte, dann war Nordamerika noch erreichbar. Diese positive und eigentlich nicht erwartete Situation widerspiegelt sich auch in den Logs aktiver Contestteilnehmer. Die sporadische E-Schicht trug nur wenig zur Präfixsammlung bei. Sie war aber erfreulich präsent, auch auf 50 MHz.

 

Vorhersage bis 5. Juni 2018

Die Sonnenaktivität bleibt unverändert sehr gering, denn die Wahrscheinlichkeit für C-Flares ist sehr gering. Sonnenwind aus dem koronalen Loch CH867 stört uns wahrscheinlich nur am 30. Mai.

Wir erwarten Fluxwerte um 70 Fluxeinheiten und ein meist ruhiges Erdmagnetfeld. Die zuverlässigsten DX-Bedingungen auf 20 und 40 Meter sind gegenwärtig morgens, zumal abends die Gewitterwahrscheinlichkeit größer ist und damit der atmosphärische Störpegel steigt.

 

Es folgen nun die Orientierungszeiten für Gray-Line DX,

jeweils in UTC

 

Sonnenaufgang: Auckland/Neuseeland 19:22;

Melbourne/Ostaustralien 21:23; Perth/Westaustralien 23:06;

Singapur/Republik Singapur 22:56; Tokio/Japan 19:27;

Honolulu/Hawaii 15:49; Anchorage/Alaska 12:38;

Johannesburg/ Südafrika   04:45; San Francisco/Kalifornien

12:51; Stanley/Falklandinseln 11:48; Berlin/Deutschland

02:52.

 

Sonnenuntergang: New York/USA-Ostküste 00:18; San

Francisco/Kalifornien: 03:24 ; Sao Paulo/Brasilien 20:28;

Stanley/Falklandinseln 20:00; Honolulu/Hawaii 05:08;

Anchorage/Alaska 07:10; Johannesburg/Südafrika 15:24;

Auckland/Neuseeland 05:13; Berlin/Deutschland 19:15.

 

 

- Website S06 | REDAXO 4.3.1 | Webmaster DL9NL