SØ6
Ortsverband Dresden-Land
  • FUNKEN
  • WAS WIR SONST  MACHEN
  • ÜBEN
  •    EXPERIMENTIEREN
  •    BEWAHREN
  •    ERLEBEN
  • KONZENTRIEREN
  •    ENTWICKELN
  •    MESSEN
  •    NEUE WEGE SUCHEN
  •    ERKUNDEN
  •    VERSUCHEN
  •   FASZINIERT WERDEN
  •    GEMEINSAM ZIELE ERREICHEN
  •    KONSTRUIEREN
  • NATUR ERFAHREN
  •  SINNE ERWEITERN

OV-Abend am 17.10.2018

 

Unser OVV Matthias, DD7NT, begrüßte die 17 Teilnehmer.

 

Schon beim Betreten unseres Tagungsraumes bemerkte man sofort die Besonderheit dieses Abends. Mehrere Tische waren voll gestellt mit Afu-Geräten, großen Mengen an Bauelementen, Kabeln, Literatur u.a.m.

 

Es handelte sich um die Hinterlassenschaft unseres so früh verstorbenen Mitglieds Peter, DL6DSA. Die Menge der Auslagen zeigten noch einmal sehr deutlich, dass Peter auch ein begnadeter Bastler war. Die selbst gebauten Geräte in ansprechendem Outfit nutzte Peter bei seinen vielen Portabeleinsätzen.

 

 

           
 

 

 

     
         

 

Vor diesem OV-Abend gab es bereits eine OV-interne Onlineversteigerung der wertigen Geräte und Baugruppen. Der Erlös davon und der weiteren Versteigerungen soll Peters Witwe zugute kommen. Die Onlineversteigerung ergab einen Erlös von 1670 €. Die Stationstransceiver konnten aber noch nicht an den Mann gebracht werden.

 

Der OVV dankte den OMs, die diese Afu-Gegenstände abgeholt, gesichtet und fotografiert haben, damit eine Versteigerung überhaupt möglich wurde. Besonderer Verdienst gebührt Christian, der sich für die Zwischenlagerung aller Teile bereit erklärte und nach intensiver Sichtung die Internetseite vorbereitete. Er verriet auch, dass 11 Umzugskisten für den Transport nötig waren.

 

Gegen einen angemessenen Obolus konnten Teile aus den Auslagen zum OV-Abend erworben werden, wovon rege Gebrauch gemacht wurde. Unser Kassenwart Wolfgang, DL6LUW, der ja auch Peters Nachfolger ist, hatte alle Hände voll zu tun. An diesem Abend wurden weitere 160 € eingenommen.

 

Hardy, DL1VDL, hatte am Wochenende vom 5. bis 7.10.18 gemeinsam mit Andreas, DG1AP, am Treffen der Funkamateure im Erzgebirge teilgenommen und einen emotionalen Bericht darüber gegeben. Es muss eine sehr beeindruckende Veranstaltung mit interessanten Vorträgen und Begegnungen gewesen sein.

 

Schließlich erfolgte die Bekanntgabe der Termine unserer OV-Abende im nächsten Jahr.

 

Es bleibt immer beim 3. Mittwoch im Monat. Im August findet kein Treffen statt. Wegen des Urlaubs der Wirtsleute im Juli werden wir den Moritzburger Abend auf Juli verlegen und im September in Radeberg tagen.

 

73

Lothar, DL1DXL

Fotos: DL1DXL

 

 

- Website S06 | REDAXO 4.3.1 | Webmaster DL9NL