Morserino als „CW-Kontrolleur“

Beim Üben mit dem Morserino war mir ganz schnell klar, das die dazu gehörigen Paddle nicht den Gebekomfort einer vollwertigen Gebemechanik haben können. So kam mir die Idee, den Morserino im Mode ‚CW-Decoder‘ zu betreiben und mit genau dem Equipment zu üben, mit dem ich vielleicht später mal ‚On Air‘ gehen würde, also:

Meine Taste ( Eigenbau-Squeeze-Elbug mit eingebauter Schurr-Mechanik)  angesteckt an meinem Transceiver!

Viele Transceiver lassen sich so einstellen, das man mit ihnen morsen (üben) kann, ohne das der Transceiver auf ‚Senden‘ geht. Beim IC-7700 muss man in der Betriebsart CW nur die ‚Vox‘-Taste drücken und schon geht es los.

Aber Mr. Murphy hat den ein kleines Hindernis eingebaut:

Obwohl ich den den 4-poligen 3,5mm-Klinkenstecker so beschaltet hatte, wie ich es lt. Bedienungsanleitung verstanden hatte (Spitze und 1.Ring Audio-Eingang), dekodierte der Morserino kein CW. Beim Einspeisen der Morsezeichen aus dem Transceiver in die Buchse 2 (die mit der Musiknote) des Morserino war im Audioeinstell-Menü nur ein zappelndes Etwas, aber kein vernünftiges Audio-Signal zu sehen. Ich konnte das dazugehörige Poti drehen wie ich wollte, der Audiobalken war nicht einstellbar. Auf Grund der Zappelei schwante mir, das da die Audio-Masse fehlte. Etwas Mailverkehr mit Willi, OE1WKL, brachte mein Missverständnis an den Tag. Diese Buchse ist nach der CTIA-Norm beschalten!

Nach dieser Norm sind Spitze und 1. Ring  linker und rechter Audio-Input-Kanal (sind im Morserino  gebrückt!). Masse ist der 2.Ring !!, weil man den hinteren Kontakt (der in der anderen Norm [OMTP] Masse ist) als Audio-Out braucht, an dem der Morserino ein NF-CW-Signal liefert.

Da mein Transceiver am ungeregelten NF-Ausgang leider keinen Mithörton liefert, mußte ich den Kopfhörerausgang nutzen. Man kann den Kopfhörer ja am Morserino anstecken oder ganz einfach mit dem Lautsprecher des Morserino hören.

Beim Üben ist sehr gut zu sehen, welche Zeichen man so alle falsch gibt oder wo die Abstände zu groß sind. Gibt man tempomäßig gleichmäßig genug (mit einer Elbug eigentlich kein Problem) , zeigt der Morserino auch das Gebetempo an.

Ein prima Übungsgerät !!    55 de Matthias, DL3VCO

Schreibe einen Kommentar