OV-Abend am 19.10.2022

Bericht vom OV-Abend am 19.10.2022

von Matthias, DD7NT

am OV-Abend haben 12 Mitglieder teilgenommen. Tom, DL1DWE nahm zeitweise als Gast am OV-Abend teil.

Christian, DL9NL bedankte sich per Mail für die Anteilnahme des OV nach dem Tod seiner Frau Hisako. Seine Mail wurde zu Beginn des OV-Abends vorgelesen.

Den Vortrag unseres OV-Abends bestritt Gerd, DO1FEH zum Thema LoraWan. In seiner sehr ansprechenden Präsentationen ging er auf Parameter der Betriebsart, mögliche Anwendungen und Anwendungserfahrungen ein. Gegenwärtig wird LoraWan im Amateurfunk vor allem für APRS verwendet, auch für Steuerzwecke können kürzere Entfernungen damit überbrückt werden. Das konnte Gerd am Beispiel des mitgebrachten „Morserino“ zeigen. Auch in Dresden soll es künftig kommerzielle LoRa Anwendungen (863-870 MHz) zur Zählerablesung geben. Gerd hatte dazu ein Video anlässlich der Antennenmontage auf dem Dresdner Fernsehturm mitgebracht.
Da sich im primär für Amateurfunk zugewiesenen 70-cm-Band 430-440 MHz auch ein sekundär nutzbarer ISM-Bereich 433,050 – 434,790 MHz befindet, trifft man hier auch auf andere Nutzer. Diese müssten aber die für den ISM-Bereich geltende Leistungsbeschränkung auf 10 mW ERP beachten (BNetzA Vfg 133 / 2019, geändert durch Vfg 12 / 2020 ). Gerds Vortrag ist auf der S06- Webseite zu finden [1].

Die weitere Diskussion befasste sich mit der Webseite unseres OV. Matthias, DL3VCO hatte beobachtet, dass die jüngeren Nutzer unsere Webseite stets mit dem Handy öffnen, auch wenn ein sofort nutzbarer PC in unmittelbarer Nähe steht. Für die Handynutzung sollte unsere Webseite optimiert werden. Optimierungsbedarf gibt es auch auf der Startseite. Die obere Hälfte der Seite ist statisch, in der unteren Hälfte ist Platz für die neuesten Beiträge. Die Suche nach bestimmten Beiträgen könnte mit einem Suchfeld besser unterstützt werden. Angeregt wurde auch ein direkter Link auf die Beitragsübersicht. Dies ist in einem ersten Entwurf bereits umgesetzt. Die „Inhaltsübersicht und Linkliste“ erreicht man mit dem gleichnamigen Button von der Startseite.

Gerd, DO1FEH hat sich vorgenommen die „Frühgeschichte“ des Amateurfunks im Einzugsbereich unseres OV zu bearbeiten [2]. Als erste interessante Anregung zeigte er ein Video [3], in dem der 1924 geborene Edmund Brückner, DM2AFL über seine Amateurfunklaufbahn berichtet.

[1] LoRaWAN – Sinn? – Funkamateure Dresden-Land (funkamateure-dresden-ov-s06.de)

[2] 100 Jahre Rundfunk – Funkamateure Dresden-Land (funkamateure-dresden-ov-s06.de)

[3] Amateurfunker DM2AFL – YouTube

Schreibe einen Kommentar